THE THINGS WE LOVE

THE THINGS WE LOVE

THE THINGS WE LOVE

WIR FANGEN GERADE ERST AN.

Schön, dass Sie da sind. Zum Start unseres Onlineshop haben wir eine Auswahl an Geschenkideen für Sie zusammengestellt. Wir hoffen, dass etwas für Sie dabei ist und freuen uns darauf, Ihnen regelmäßig neue Produkte zu präsentieren.

borchardt TAFELGESCHIRR

borchardt Beilagenschale - klein, 14 cmborchardt Beilagenschale - klein, 14 cm
Cocktailschale/ Martini
borchardt Brotteller - 16 cmborchardt Brotteller - 16 cm
borchardt Beilagenschale - groß, 18 cmborchardt Beilagenschale - groß, 18 cm

F.W. Borchardts Pläne vom Besseressen

1853 legte August F.W. Borchardt den Grundstein für sein Restaurant, welches den Berlinern eine neue Esskultur nahe bringen sollte. Seine Strategie, von Anfang an auf internationale Gerichte zu setzen, kam bei den Gästen äußerst gut an. Die Küche des Borchardt etablierte sich schnell zur Größe in der Hauptstadt und begann durch das hohe Innovationspotential weiter zu wachsen.

Im Zuge dessen entwickelte sich neben dem früh etablierten Borchardt-Weinlokal nach nur kurzer Zeit ein Großhandel der Firma sowie ihr berühmter Catering-Service. Die Bestellungen flogen nur so ein, damit das eigene Haus mit einem der berühmten Borchardt-Bankette geschmückt werden konnte.

Ein neuer Start im traditionellen Gewand

1992 war die Restaurierung der Räume aus der Gründerzeit des Restaurants komplett – und das neue borchardt wurde im alten Gewand von Roland Mary neu eröffnet. Von Anfang an war die Gaststätte fest mit der Hauptstadt verwurzelt und wird von den Berlinern bis heute mit einem gewissen Charme an Internationalität und weltoffener Gastlichkeit verbunden.

„Ein Klassiker, oft kopiert, nie erreicht“

Christian Berkel/ Bunte

„Best Restaurant in town“

Cindy Adams/ New York Post

„Die Kantine der Republik“

Franz-Josef Wagner / Journalist / Schriftsteller

„Es ist mein absolutes Lieblingslokal in Berlin“

Tom Cruise / BILD

„Bester Herr Borchardt, es war wunderbar!“

Fürst Pückler an F.W. Borchardt